Familie, Tagebuch

12 von 12 im Februar

Am 12. des Monats heißt es bei Caro von Draußen nur Kännchen immer „12 von 12“ – in 12 Fotos wird festgehalten, was den lieben langen Tag so passiert ist. Heute ist Sonntag, und es ist noch immer Winter, sprich: es ist nicht viel aufregendes bei uns passiert. Fotos habe ich dennoch ein paar gemacht.

 

Nach dem Frühstück sind Emil und ich zum Schwimmen gefahren. Bei uns in der Nähe gibt es schönes, kleines Familienbad. Dort ist es meistens nicht so voll und nicht zu trubelig, das ist genau richtig für meinen wasserscheuen Sohn. Heute hat er mich aber überrascht und war recht mutig im Wasser: Er ist getaucht und hat sich mit Schwimmflügeln und Poolnudel in den Wasserbereich vorgewagt, wo er kaum noch stehen kann. Ich weiß nicht genau, wer stolzer war – er oder ich.

 

Als wir vom Schwimmen kamen, war mein lieber Mann schon fleißig am Kochen. Die Mädchen machten Mittagsschlaf, Emil verzog sich nach einem kleinen Snack in sein Spielzimmer und ich habe die unverhofft freie Zeit genutzt und erste dezente Frühlingsdeko in der Küche platziert. Ach, Frühling!

 

Zum Mittagessen gab es das geliebte Mediterrane Ofengemüse mit Halloumi. Leider ist es weder besonders fotogen, noch mögen es die Kinder. Uns Erwachsenen hat es sehr geschmeckt und die Tasse Kaffee zum Nachtisch tat sehr gut!

 

Später am Nachmittag haben wir noch eine kleine Runde durch die Siedlung gedreht. Es war ungemütlich kalt, aber die Kinder hat es nicht gestört und die frische Luft hat uns allen gut getan! Als wir wieder zu Hause waren gab es einen Obstteller, der schneller leer gefuttert war, als das man neues Obst schnippeln konnte. Sinnbildlich daher der Obstkorb.

 

Auf dem Weg nach Hause haben wir noch ein Paket von den Nachbarn abgeholt. Darin waren die tollen, bunten Kinder-Tischsets von Jako-o, die ich bestellt hatte. Die Kinder waren begeistert und durften sich jeder eins aussuchen – erstaunlicher Weise klappte das ganz ohne Streit. Später ging es dann für die Mädchen eine Runde in die Badewanne.

 

Beim obligatorischen sonntäglichen Wäschefalten fiel mir heute meine deutliche Ringel-Vorliebe bei Kinderkleidung auf. Naja, bis jetzt hat sich noch niemand beschwert…
Ich schaue mir jetzt an, was bei den anderen Bloggerinnen und Bloggern am 12. so passiert ist.
Habt einen schönen Abend!
Verlinkt: 12 von 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.