DIY, Nähen

Drachenkostüm

Karneval nähert sich mit großen Schritten. Was meinen Sohn betrifft, bin ich dieses Jahr schon vorbereitet, denn bereits zu Halloween hatte Emil sich sehnlich ein Drachenkostüm gewünscht – und ich habe ihm diesen Wunsch erfüllt und ihm ein Drachencape genäht. Es gefällt ihm so gut, dass er es an Fasching erneut tragen möchte, und damit macht er mir natürlich eine Riesenfreude!

Vor Halloween habe ich also fleißig recherchiert und wollte eigentlich eine alte Sweatjacke upcyclen (gesehen hier bei SewMamaSew). Da aber die anvisierte Jacke bei Emil schon etwas knapp saß, habe ich mich dann entschieden etwas Neues zu nähen – meine Wahl fiel auf das Dynamite Dinosaur Cape von SewCanDo.
Emil war einverstanden, und zusammen sind wir losgezogen, um die notwenigen Stoffe zu kaufen. Die Farben hat er sich selbst ausgesucht.

 

 

 

Da es sich um ein amerikanisches Schnittmuster handelte, waren natürlich alle Maßangaben in Inch, so dass ich mir noch ein passendes Maßband gekauft habe, wer weiß, ob ich das nicht noch öfter brauchen werde.

Das Zuschneiden in Inch war kein Problem, und auch der Anleitung konnte ich gut folgen, einzig beim Zusammennähen von Cape und Kapuze passte nicht alles perfekt, so dass ich das Cape an den Schultern in Falten legen musste. Ich bin mir nicht sicher, ob das so sein sollte, aber es stört auch nicht weiter.

Genäht habe ich das Cape noch mit meiner alten Nähmaschine, und sie hat das dicke Fleece ganz brav verarbeitet.
Wer mag findet meine Drachenkostüm-Inspirationen auf Pinterest, auf meinem Board Drache & Co. – ich freue mich, wenn Ihr vorbei schaut!
Weitere Kostüm-Ideen findet Ihr überigens im Nähfrosch-Blog in der KostümPolonäse
Ich selbst werde mich jetzt auch weiter inspirieren lassen, denn auch Lottchen und Luise brauchen in ein paar Wochen Karnevalskostüme…
Schnitt: Dynamite Dinosaur Cape von SewCanDo über Etsy
Stoff: Stoff & Stil
 

2 thoughts on “Drachenkostüm”

  1. Liebe Steffi,

    Ein schönes Drachenkostüm hast du genäht. Ich nähe viel mit Inch und nach amerikanischen Anleitungen, aber das hast du ja gesehen, denn du hast mir einen so lieben Kommentar zu meinem Stoffbeutel da gelassen.

    Gerne möchte ich dich einladen vielleicht bei Farbenspiel mitzumachen. Mehr Infos findest du hier: https://septembersquiltdelight.blogspot.de/p/farbenspiel.html?m=1

    Ich würde mich freuen und was zu gewinnen gibt es bald auch.

    Lg Judith

  2. Hallo Judith,
    lieben Dank für Deinen Kommentar! 🙂
    Das Farbenspiel ist spannend, da würde ich gerne etwas beitragen! Mal sehen, ob ich es schaffe, meine Nähzeit ist durch die Kinder immer etwas unkalkulierbar…
    LG, Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.