DIY, Nähen

Pinguinshirts für die Zwillinge

Bereits im September haben mich diese süßen Pinguine mit ihren großen Kulleraugen im Stoffladen so flehentlich angesehen, dass ich an diesem Stoff nicht vorbei gehen konnte – zumal es ihn in diesen zwei Farbvarianten gab. Perfekt für Zwillings-Shirts! Begonnen habe ich die Shirts dann auch noch im Nähkurs im Oktober, aber fertig gestellt habe ich sie erst Ende November zu Hause.

Als Schnitt habe ich das Baby-Raglanshirt aus dem Buch „Kinderleicht – Nähen mit Jersey“ von Pauline Dohmen (aka Klimperklein) verwendet. Ich gebe zu, ich habe meine Mädels nicht vermessen, und einfach ihre Kaufgröße 92 genäht. Leider sind die Shirts sehr knapp ausgefallen, nach nun gut zwei Monaten gehen Weite und Länge gerade noch so, die Ärmel sind schon deutlich zu kurz.

 

 

Trotzdem mag ich die Shirts sehr, Lottchen und Luise sehen darin einfach zum Anbeißen niedlich aus!

   

Was mich noch interessieren würde: Gibt es eigentlich eine Link-Party für Zwillings- und/oder Geschwister-Outfits? Wäre doch bestimmt spannend zu sehen, was alles für tolle Partnerlook-Kombis gezaubert werden!

Schnitt: Baby-Raglanshirt aus „Kinderleicht – Nähen mit Jersey“ von Pauline Dohmen
Stoffe: gekauft bei Stoffhaus Berlin

Verlinkt: creadienstag, HoT, DienstagsDinge, kiddikram, made4girls

4 thoughts on “Pinguinshirts für die Zwillinge”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.