DIY, Nähen

Herbstgarderobe oder: Neue Kleidchen braucht das Kind

Jetzt ist er da, der Herbst, und die Kinder brauchen schlagartig eine komplett neue Garderobe. Gut, dass ich schon ein wenig vorgearbeitet habe und schon ein paar neue Kleidungsstücke im Schrank hängen.
Genäht habe ich drei Kleidchen, alle nach Schnittmustern von Klimperklein. Für die süßen Koalas habe ich das Kinderkleid ausgewählt, mit amerikanischem Ausschnitt und gerafftem Rockteil vorne. Das neongrüne Bündchen war mal in einem Stoffpaket dabei, und obwohl ich anfangs sehr skeptisch war, habe ich es schon mehrfach vernäht und ich habe noch immer reichlich… Die passende neongrüne Zackenlitze habe ich auf dem Stoffmarkt gefunden.
 

Die „Elefantenliebe“ von Stoff & Liebe habe ich zu einem sportlichen Raglankleid vernäht. Das Raglankleidchen ist einer meiner Lieblingsschnitte, es ist zwar eher schlicht, aber ich mag die Passform an meinen Mädels sehr.

Dornröschen, auch von Stoff & Liebe, habe ich ebenfalls zu einem Kinderkleid vernäht. Das Vorderteil ist gerafft, der Ausschnitt klassisch mit Bündchen und die Ärmel gesäumt. Was ich nachträglich noch machen werde, ist eine pinke Zackenlitze aufnähen, genau wie beim Koala-Kleidchen.

Und weil ich gerade eben noch genug Dornröschen-Stoff übrig hatte, ist noch eine Bethioua Mini von Elle Puls entstanden.

 

 

 

Stoff: Koala-Stoff via Stoffhaus Berlin, „Elefantenliebe“ und „Dornröschen“ von Stoff & Liebe

 

 

Verlinkt: creadienstag, HoT, DienstagsDinge, kiddikram, made4girls,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.