Familie, Tagebuch

12 von 12 im März: Mein Tag in Bildern

Am 12. des Monats heißt es bei Caro von Draußen nur Kännchen immer „12 von 12“ – in 12 Fotos wird festgehalten, was den Tag zu einem Besonderen macht.

~*~

Heute ist Montag und Montage sind bei mir meistens eher unfotogen. Das liegt zum einen am nach-wochenendlichen aufräumen müssen und zum anderen an unterschiedlichen Abholzeiten der Kinder aus der Kita. Zudem war heute überall so ein bisschen der Wurm drin…

Angespornt vom tollen Frühlingswetter gestern hatte ich heute morgen beim Einkaufen die spontane Idee, ich könnte den Garten schonmal auf den Frühling vorbereiten. Kaum war ich mit meinen Blümchen wieder zu Hause fing es an zu regnen und hörte den ganzen Tag nicht mehr auf. Hätte ich mal den Wetterbericht gelesen! Immerhin gibt es nun einen hübschen Farbklecks auf dem Küchentisch.

  

Weiterlesen „12 von 12 im März: Mein Tag in Bildern“

Familie, Tagebuch

12 von 12 im Januar: Mein Tag in Bildern

Am 12. des Monats heißt es bei Caro von Draußen nur Kännchen immer „12 von 12“ – in 12 Fotos wird festgehalten, was den Tag zu einem Besonderen macht.

~*~

Heute Morgen habe ich in der Kita eine Freundin getroffen, und wir sind spontan auf einen Kaffee zum Bäcker gegangen, um in Ruhe und ohne Kinder ein wenig quatschen zu können. Wie meistens hat das natürlich länger gedauert als geplant und so musste ich mich bei meinen Einkäufen beeilen, um pünktlich Mittags wieder in der Kita zu sein. Sehr ungünstig, weil Einkäufe im Bastelladen meistens auch länger dauern als geplant…

 

Weiterlesen „12 von 12 im Januar: Mein Tag in Bildern“

Familie, Tagebuch

12 von 12 im Dezember

Am 12. des Monats heißt es bei Caro von Draußen nur Kännchen immer „12 von 12“ – in 12 Fotos wird festgehalten, was den Tag zu einem Besonderen macht.

~*~

Anders als letzte Woche, fällt mir das Aufstehen heute morgen nicht so schwer wie dem Rest der Familie. Die Kinder sitzen sehr verschlafen am Frühstückstisch und selbst Emil fällt sein Adventskalender erst ein, als er schon fast fertig ist mit frühstücken. Mir fällt dafür auf, dass heute am 12. der Adventskalender ja schon zur Hälfte leer ist – keine zwei Wochen mehr…
  

Weiterlesen „12 von 12 im Dezember“

Familie, Tagebuch

12 von 12 im Oktober

 Am 12. des Monats heißt es bei Caro von Draußen nur Kännchen immer „12 von 12“ – in 12 Fotos wird festgehalten, was den Tag zu einem Besonderen macht.

~*~

Seit drei Wochen ist wechselweise immer eines unserer drei Kinder krank. Auch der heutige Morgen beginnt mit Fieber messen, Emil hat erhöhte Temperatur und darf zu Hause bleiben. Da mein Vater diese Woche zu Besuch ist, darf ich dennoch zum Nähkurs, das freut mich riesig!
Ich bringe Lottchen und Luise in die Kita und gehe anschließend beim Bäcker vorbei. Einen zweiten Kaffee brauche ich nach einer unruhigen Nacht sehr dringend und ein Käsebrötchen für später nehme ich auch mit.
 

Weiterlesen „12 von 12 im Oktober“

Familie, Tagebuch

12 von 12 im September

Am 12. des Monats heißt es bei Caro von Draußen nur Kännchen immer „12 von 12“ – in 12 Fotos wird festgehalten, was den Tag zu einem Besonderen macht.

~*~

Mein 12. September war heute sehr herbstlich geprägt. Nachdem ich die Kinder in die Kita gebracht und den Haushalt erledigt hatte, bin ich zum Holländer gefahren, um Herbstblumen zu kaufen. Ich wollte das sonnige Wetter nutzen und ein wenig im Garten arbeiten.

Im Beet blühen gerade die späten Sommerblumen in voller Pracht – mein ganzer Stolz ist die große rot-weiße Dahlie! Ist die nicht toll? Und sie ist voller Blüten und Knospen. Die Sommerblumen in den Pflanztöpfen hingegen wirkten schon sehr mitgenommen und so habe ich einige durch Herbstblumen ersetzt.

   
   

Weiterlesen „12 von 12 im September“