DIY, Nähen

Neue Laufrad-Taschen

Über den Sommer war hier im Blog – ungeplant – Pause angesagt. Es war einfach immer etwas los bei uns, dass ich nicht zum Bloggen gekommen bin. Dabei habe ich viel gewerkelt und war hauptsächlich über Instagram aktiv – besucht mich dort gerne @aller.guten.dinge
Heute geht es weiter und ich zeige Euch zwei Laufrad-Täschchen, die ich für Lottchen und Luise im Frühjahr genäht habe – und die über den Sommer viel benutzt wurden!

Weiterlesen „Neue Laufrad-Taschen“

DIY, Nähen

Auf den letzten Drücker – Taschen-Sew-Along Januar

Das Januar-Thema des Taschen-Sew-Along 2017 sind Stoffbeutel. Dieses Thema finde ich genial, denn Stoffbeutel kann man nicht genug haben – und obendrein sind sie noch umweltfreundlich. Mit diesem nachhaltigen Gedanken, die Plastiktüten-Müllberge zu bekämpfen, steige ich gerne in den Taschen-Sew-Along ein.

Eigentlich lag ich mit meiner Tasche ganz gut in der Zeit, doch dann hat ein grippaler Infekt dazwischen gefunkt und meine Kinder erwischt, und somit war meine verfügbare Nähzeit in der letzten Woche ersatzlos gestrichen. Geschafft habe ich es trotzdem, auf den letzten Drücker, ich habe die Tasche erst heute Vormittag fertig genäht.

Weiterlesen „Auf den letzten Drücker – Taschen-Sew-Along Januar“

DIY, Nähen

Nähkurs-Ausbeute

Es ist offiziell: ich habe Nähen als neues Hobby für mich entdeckt! Interessiert hat es mich schon lange, und ich habe mir auch schon vor ein paar Jahren eine (Anfänger-) Nähmaschine gekauft, nur fehlte mir bisher Zeit, Muße und die Überwindung einfach mal anzufangen.
Im Sommer, mit der Aussicht auf die kommende Kita-Zeit meiner Mädels, habe ich mich dann kurzerhand für einen Anfänger-Nähkurs an der VHS Neukölln angemeldet. Und was soll ich sagen: der Kurs war toll, er hat mir den erhofften Anstoß gegeben und seitdem hänge ich an der (Näh-) Nadel. 😀
In der kurzen Zeit habe ich schon ein paar Sachen produziert (und meine würde-ich-gerne-nähen-Liste ist und noch kürzerer Zeit ins quasi Unendliche gewachsen).
Heute zeige ich meine Nähkurs-Ausbeute. Es ist nicht viel, nicht super aufwendig, eben Anfänger-geeignet, aber ich bin sehr zufrieden damit und bin stolz solche Dinge selbst herstellen zu können!
In der ersten Stunde haben wir das obligatorische Nadelkissen genäht sowie ein kleines Utensilo.
Utensilo

Weiterlesen „Nähkurs-Ausbeute“